Brandschutz, Kernbohrung
Zahlen und Fakten

Jedes Jahr gibt es in Deutschland ca. 400 Brandtote.

6000 Brandverletzte mit Langzeitschäden

Über 1 Milliarde Euro Brandschäden alleine im Privatbereich.

Unser Ziel ist es, sie im gewerblichen und privaten Bereich bestmöglich vor dieser Gefahr zu schützen.Damit sie die jeweils aktuellen Gesetzlichen Vorschriften im Arbeitsschutz und Brandschutz erfüllen können unterziehen wir uns regelmäßigen Schulungen.

 
Brandschutzbeauftragter
 
"Es entspricht der Lebenserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss. Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzentelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht,sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss!"
Diese Aussage traf am 11.12-1987 das Oberverwaltungsgericht Münster (AZ: 10A363/86).
 
 
 

 

 
Kernbohrung
 
Mit modernsten Geräten und Maschinen führen wir Kernbohrungen durch in Stahlbeton, Mauerwerk und Natursteine. Die Bohrungen sind in den Größen von 52 mm bis 302 mm möglich. Nachträgliches Einbringen von Öffnungen für Rohre, Dunstabzüge, Leitungssysteme und einiges mehr ist für uns kein Problem.
 
Alte Technik in neuem Glanz
Für Fremdfirmen bieten wir zusätzlich das Auflöten von Diamantsegmenten auf Bohrkronen an.
Eine wirtschaftliche Alternative zur Neuanschaffung.
 
Fragen Sie bei uns unverbindlich nach und lassen sich von unserem Personal beraten.

 

 

Unser Kundengebiet

Unser Kundengebiet erstreckt sich über die Landkreise Lichtenfels, Kronach, Kulmbach, Coburg und Bayreuth.
 
Der Kundenkreis von den Bavaria POWERCAFS-Produkten erstreckt sich zusätzlich über die Landkreise Hof, Suhl, Würzburg, Ansbach, Nürnberg und Amberg.
 
Sollte Ihr Bezirk gerade nicht aufgelistet sein ist das kein Problem. Kontaktieren Sie uns einfach und wir können Ihnen auch hier eine Lösung bieten.
 
Wir sind in folgenden Branchen vertreten
Speditionen, Kaufhäuser, Feuerwehren, Hilfsorganisationen, öffentliche Einrichtungen (Kirche, Stadt-und Gemeindeverwaltungen), Versandhäuser, Privathaushalte, Autohäuser, Gärtnereien, Versicherungsunternehmen, Baufirmen, Tankstellen, Mineralölhändler, Möbelfirmen, Vereine, Reisebusunternehmen und viele weitere.
 
 
 
 
Kontakt:
 
Brandschutz-Schmitt
Klaus Schmitt
Arnstein 19
96260 Weismain
Tel.: 09575 - 7124
Fax.: 09575 - 921 298
Mobil-Tel.: 0151 - 461 380 93
www.facebook.com/BrandschutzSchmitt